FAQ Tuning

Teile das mit Freunden:

Wir haben hier für Dich die häufigsten Fragen mit Antworten über unser Tuning zusammengefasst.



Ja das Backup kann immer eingespielt werden genauso wie bei unseren anderen Apps bei allen Tunings, die mit der App gemacht wurden.

Dies kannst Du innerhalb von circa 10 Minuten wieder aufspielen.


Wir haben durch umfangreiche Tests weit über 100-mal getunt und getestet und bisher keinerlei Grenze erreichen können.


Ein Tuning wird von unseren Experten individuell für jedes Fahrzeug angefertigt und ist nur für dieses eine Fahrzeug gültig.
Aus lizenztechnischer Sicht ist das Tuning auch nur für das Fahrzeug möglich und erlaubt,
für welches es gekauft wurde.
Für jedes weitere Fahrzeug benötigst Du ein extra Tuning
Auch wenn der Motor bei verschiedenen Fahrzeugen die gleichen Leistungsdaten besitzt, unterscheiden diese sich z.B. durch verschiedene Softwarestände, die gespeicherten Lernwerte der Sensoren, unterschiedliche Sensoren, oder anderen minimalen Hardwareänderungen. Dies ist mit ein Grund, weshalb wir für jedes Fahrzeug ein individuelles Kennfeld anfertigen.


Bei allen von uns unterstützten Motoren wird nur ein Android Handy oder Tablet, welches volle USB-OTG Unterstützung bietet, benötigt.
Unsere kostenlose Carly-Tuning-App.
Zum Schreiben des Tunings ist es zwingend notwendig unser „CARLY Tuning Kabel“ zu verwenden. Dieses bietet alle benötigten Funktionen um das Kennfeld fehlerfrei und in einer zuverlässigen Qualität auf das Motorsteuergerät zu schreiben. Zum Auslesen des Motors und zum Kompatibilitätscheck kann weiterhin auch das normale Carly USB Kabel verwendet werden.

Für das Schreiben des Tunings ist kurz eine Internetverbindung notwendig.


Für das Schreiben wird eine stabile Internetverbindung benötigt (mobile Daten – min 3G, gedrosseltes Internet nicht empfohlen), ansonsten zum hochladen und Download des Kennfeldes …


Bei Chiptuning, werden auch die Adaptionswerte (Lernwerte) des Steuergerätes gelöscht. Dadurch benötigt das Steuergerät eine gewisse Einfahrphase von einigen Tagen um sich wieder an die gegebenen Werte anzupassen.



Wir bieten eine Option der VMAX-Aufhebung auch im Tuning mit an (Tuning-Komplett-Paket)

AUF KEINEN FALL MOTOR LAUFEN LASSEN!!!!!
Die Batteriespannung muss in jedem Fall ausreichend sein und sollte auch genug Reserven bieten. Damit ist gemeint dass eine (bekannt) schwache/gealterte Batterie grundsätzlich ersetzt werden sollte, um Elektronik Probleme zu vermeiden bzw. deren vorzubeugen. Die Batteriespannung sollte bei „Zündung ein“ mind. noch die Nennspannung von 12V aufweisen, etwas „Puffer“ darüber ist empfehlenswert.
Im Zweifelsfall oder wenn die Batterie schwach/verschlissen ist, aber derzeit nicht ersetzt werden kann, sollte ein geeignetes Ladegerät angeschlossen werden. Danach sollte die Batterie erst vollständig geladen werden und im Anschluss kann das Tuning erfolgen.

Geeignetes Ladegerät bedeutet, dass z.B. für den Batterietyp „AGM / VRLA“ ein Ladegerät benutzt werden muss welches für diesen Typ auch explizit unterstützt. Weiterhin sollten nur „qualitative“ sowie „automatische“ Ladegeräte verwendet werden.

AUF KEINEN FALL MOTOR LAUFEN LASSEN!!!!!



Auslesen bzw. Schreiben dauert jeweils ungefähr 5-10 Minuten (Abhängig vom Handy/Tablet, auf neueren Geräten deutlich schneller (Die mobile Internetverbindung hat nur einen minimalen Einfluss).


Eine ausführliche Erklärung haben wir in unserem Handbuch zu Carly Tuning beschrieben. Dieses findest Du unter folgendem Link: Handbuch Carly Tuning

Bei normaler Fahrweise und ordnungsgemäßem Umgang bzw. Nutzung des Fahrzeug nicht!
Bei permanenter Nutzung der gewonnen „Mehrleistung“ entsteht aber unter Umständen logischerweise auch ein möglicher höherer „Verschleiß“!
Die Einhaltung der Vorschriften vom Fahrzeughersteller (z.B. Fzg. „Warmfahren) sowie die Einhaltung der Service- bzw. Wartungsintervalle ist natürlich grundvorausgesetzt!

Wenn das Fahrzeug bereits über verschlissene Komponenten verfügt, können diese durch das Tuning weiter beansprucht werden und evtl. schon früher verschleißen (Automatikgetriebe, Getriebe …)


Hierfür Kontaktiere uns bitte


Bitte kein Biodiesel
Empfohlen wird Ultimate Diesel (weniger Ruß, kann besser umgesetzt werden …)
Durch das Tuning kann das Potential des besseren Diesels in Mehrleistung umgesetzt werden

Es kann aber auch ohne Probleme mit normalen Diesel wie bisher gefahren werden.



Fehler im Antriebsstrang müssen behoben und beseitigt sein, defekte Komponenten müssen vor dem Tuning instandgesetzt werden.

Wie bei vielen baulichen Veränderungen an einem Fahrzeug, bedarf es auch beim Chiptuning einer Abnahme der Veränderung durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer wie bspw. TÜV oder DEKRA und einer entsprechenden Änderung der Zulassungsbescheinigung Teil I und II, da sonst die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt und es nicht mehr im öffentlichen Verkehrsraum bewegt werden darf. Z.B. bereits bei einer Abgasmessung, die Bestandteil der Hauptuntersuchung ist, fallen Fahrzeuge mit veränderter Motorsteuerungssoftware möglicherweise auf. Liegt dann keine Eintragung nach § 21 StVZO vor, erlischt die Betriebserlaubnis umgehend. Das Fahren ohne Betriebserlaubnis ist eine Ordnungswidrigkeit und wird entsprechend mit Geldbuße und Punkten in Flensburg geahndet. Die Weiterfahrt kann untersagt werden. Auch der Versicherungsschutz kann durch unzulässige und nicht abgenommene Veränderungen am Fahrzeug erlöschen. Daher sollte vor jeder Bauartveränderung geprüft werden, ob eine Abnahme erforderlich ist. Selbst bei Chiptuning, das ordnungsgemäß gemäß StVZO abgenommen und eingetragen ist, erlischt die Herstellergarantie auf das (Neu-)Fahrzeug, mit der vom Hersteller nicht autorisierten Veränderung am Fahrzeug. Der Hersteller kann jedoch den Gewährleistungsanspruch des Kunden nicht zurückweisen, wenn Teile defekt sind, die mit dem Tuning nichts zu tun haben. So kann ein Hersteller zwar verweigern bei einem getunten Wagen einen Schaden am Motor auf Garantie zu regulieren, nicht jedoch einen defekten Fensterheber instand zu setzen.

Unser Tuning ist nur für abgesperrte Straßen z.B. Rennstrecken gedacht, deshalb kannst Du jederzeit das Original-Kennfeld zurückspielen.



Der Auftragnehmer weist den Auftraggeber ausdrücklich darauf hin, dass durch die im Rahmen der Optimierung vorzunehmenden Änderungen auch bei Wahrung sämtlicher Sorgfaltspflichten es nicht ausgeschlossen werden kann, dass es während und nach der Optimierung aufgrund der Komplexität des Systems zu Fehlfunktionen und Störungen beim Betrieb des Motors kommen kann. Auch ein Totalausfall des Motors ist denkbar. In Kenntnis dieses Hinweises verzichtet der Auftraggeber ausdrücklich auf ihm hieraus eventuell gegenüber dem Auftragnehmer zustehende Haftungs- und Gewährleistungsansprüche aufgrund von Schäden am o.g. Fahrzeug und hieraus entstehenden Folgeschäden und stellt den Auftragnehmer von eventuellen Schadenersatzansprüchen Dritter frei.

Es kann jedoch eine Garantie abgeschlossen werden. Kontaktiere uns hierfür.


Wenn man die Mehrleistung entsprechend abruft, dann muss man natürlich mit einem Mehrverbrauch rechnen.
Bei gleichbleibender Fahrweise ändert sich nichts, teilweise benötigt man sogar weniger Treibstoff.

Ganz im Gegenteil, in vielen Fällen berichten unsere Kunden, dass sie nach dem Tuning bei entsprechender Fahrweise, sogar weniger verbrauchen. Durch das Plus an Drehmoment kann bei geringeren Geschwindigkeiten früher in einen höheren Gang geschaltet werden. Das spart Geld!


Die Partikelfilterfunktion bleibt erhalten.

Ggf. kann es durch erhöhte Emissionen zu höheren Verschleiß-Belastung kommen

einfach die App installieren und mit der App prüfen. Das zu prüfende Fahrzeugmodell wird entweder über die Eingabe der TSN oder über eine manuelle Fahrzeugauswahl in der App identifiziert. Zum Überprüfen, ob mit der App getunt werden kann wird kein Carly Tuning-Kabel benötigt.